Taskplaner steuert P64 + Powerpoint

Powerpoint steuert P64  -  P64 steuert Powerpoint

P64 steuert Powerpoint:
Powerpoint bietet keine Standardfunktion , um  bei einem Folienwechsel ein Makro aufzurufen.
Die Präsentation wird ohne Zeitsteuerung erstellt , P64 übernimmt die Zeitsteuerung. Somit können während der Präsentation Schaltbefehle ausgeführt werden , P64 übernimmt den Folienwechsel der Präsentation.

Funkt. = 200 :
Simuliert die Taste Pfeil runter , mit der ein Folienwechsel vorwärts erzielt wird

Funkt. = 201 :
Simuliert die Taste Pfeil hoch , mit der ein Folienwechsel rückwärts erzielt wird

Powerpoint steuert P64:

Befehle per Zeilenkommando über ein Makro senden:  Shell "C:\P64\p64..exe  1,0000,0000,0001,011"

Hinweis: Ist Powerpoint aktiv, wird in der Regel der gesamte Bildschirm ausgefüllt.
Mit den Tasten
Strg + ESC kann auf weitere Window Befehle zugegriffen werden, um z.B. P64 zu starten.
P64
muss nach dem Start der Powerpoint Präsentation gestartet werden!
Manchmal kann es notwendig sein , den Programmablauf von P64 z.B. per Powerpoint zu stoppen.
Für diesen Fall wird das Tool „Stopp64.exe" per Zeilenkommando aufgerufen.